Kooperationen

Zusammenarbeit mit Unternehmen

FRÖBEL unterstützt als erfahrener und gemeinnütziger Träger die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote betrieblicher Kinderbetreuung. Die meisten FRÖBEL-Einrichtungen bieten verschiedene Modelle der betrieblichen Kinderbetreuung an. Im Kooperationsverhältnis kann der Kindergarten auf den individuellen Bedarf des Unternehmens (z.B. erweiterte Öffnungszeiten) flexibel reagieren.

Die Kooperationspartner wiederum unterstützen den Kindergarten dabei, die pädagogischen Schwerpunkte eines Hauses besser umzusetzen. So profitieren beide Seiten von der Zusammenarbeit. 

Familienfreundliche Unternehmen - FRÖBEL bietet betriebliche Kinderbetreuung

FRÖBEL für Unternehmen

Für alle Fragen rund um betriebliche Kinderbetreuung - von der Buchung fester Belegplätze bis zum eigenen Betriebskindergarten – stehen Ihnen unsere Ansprechpartner*innen in den Regionen gerne zur Verfügung.

Kooperation mit der Charité

Der FRÖBEL-Kindergarten Charité Mitte ist ein betriebsnaher Kindergarten, der in enger Kooperation mit der Charité - Universitätsmedizin Berlin betrieben wird. Das bedeutet, dass in der umgebauten Stadtvilla in der Invalidenstraße die Kinder von Charité-Beschäftigten sowie Studierenden betreut werden. Darüber hinaus stehen Plätze für Kinder aus dem Sozialraum zur Verfügung.

Der pädagogische Alltag wird von den pädagogischen Standards und der Rahmenkonzeption des Trägers FRÖBEL geprägt. So legt FRÖBEL sehr viel Wert auf gesunde Ernährung und Bewegung sowie ein bilinguales Angebot nach immersiven Prinzipien. Um den kindlichen Forschungsdrang und die Entdeckerneugier der Kinder besonders zu fördern, hat die Charité einen eigenen Forschungsraum zum Experimentieren ausgestattet.

Die Kooperation mit der Universitätsklinik wirkt in die pädagogischen Angebote im Kindergartenalltag hinein. So lernen die Kinder in Projekten einzelne Abteilungen der Klinik kennen oder machen Ausflüge in die Patientenbibliothek, die anlässlich der Eröffnung des Kindergartens für insgesamt 2.000 Euro um eine eigene Kinderabteilung erweitert wurde. So lernen die Kinder die Charité-Gebäude und verschiedene Berufsbilder in Medizin, Pflege und Forschung kennen.

Familienfreundlicher Partner Charité

Die Charité hat als zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber mit der Villa in Berlin-Mitte die vierte Kindertagesstätte auf einem Charité-Campus errichtet. Mit dem Ausbau der Angebote in der Kinderbetreuung möchte die Charité die Beschäftigten und die studierenden Eltern darin unterstützen, Beruf oder Studium und Familie besser miteinander in Einklang zu bringen.

Kontakt zum Familienbüro der Charité:
www.familienbuero.charite.de/charite_mit_kind